Kinderbrillen

Kinderbrillen für die Entwicklung des Sehprozesses

In der Entwicklung des Sehprozesses ist es besonders wichtig, den Sehfehler bei Kindern zu korrigieren.

Gerade Kinder mit Weitsichtigkeit (Hyperopie) merken oftmals nicht, dass sie eine Brille benötigen, da sich ihre Augenlinse noch hervorragend krümmen kann und damit den vorhandenen Fehler ausgleicht.

Das Krümmen der Linse (Akkommodation), was normalerweise für das Sehen in der Nähe benötigt wird, ist mit einer Einwärtsbewegung der Augen verbunden (Konvergenz). Akkommodation und Konvergenz sind demnach gekoppelt.
Daher kann eine nicht korrigierte Weitsichtigkeit bei Kindern zu einem Innenschielen führen mit merklicher Sehkraftreduzierung und Konzentrationsschwierigkeiten.

Es ist also wichtig auch Kinder fachgerecht mit einer Brille zu versorgen.

Copyright 2019 Augenoptik Krause GbR
Diese Webseite verwendet Cookies. Cookies ermöglichen eine bestmögliche Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung der Seiten erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen
Einverstanden